Herbstwanderung

Herbstwanderung im Oktober 2017

Am Sonntag den 29. Okt. 2017 trafen sich 13 Heimatfreunde zu der Herbstwanderung am Rathaus.
Unser neuer Wanderwart Volker Siefke hatte eine schöne Tour vorbereitet, rund um Neuenkirchen mit einer Zwischenstation bei der Kaffeerösterei "Joliente".
Kleine Pfade Richtung Johanniterstraße, durch das Baugebiet Alter Sportplatz, durch den Stickteich Richtung Niedersachsenpark.
Leider spielte das unbeständige Herbstwetter nicht so richtig mit ! Im Stickteich überraschte uns ein heftiges Regenschauer, der böige Wind machte uns sehr zu schaffen.
Wir waren froh, die schönen und warmen Räume der Rösterei zu erreichen, eine anschließende 1 stündige Führung und Erklärung durch den Geschäftsinhaber war sehr lehrreich und kurzweilig. Dann wurden wir eingeladen in die oberen "Tagungsräume" wo uns eine große Kaffeetafel und sehr leckerer Kuchen erwartete. Wir hatten das Vergnügen, 5 verschiedene Kaffeesorten und Geschmacksrichtungen zu verkosten, die 5 großen Pumpstationen waren randvoll mit excotischen Mischungen, es durfe jede Menge Kaffee getrunken werden. Die vielfälltigen und reichhaltigen Kuchenteile sorgten für einen weiteren Hochgenuss.
Die Stimmung unter den Heimatfreunden war prächtig und ausgelassen, der Preis von 13,- € für das Gedeck und der zusätzlichen Führung war voll und ganz berechtigt. Fazit: Da haben einige Kritiker der Veranstaltung etwas verpasst !!!
Zurück ging es am Mammutsee vorbei Richtung Familie Kruse, Fehrenkamp und an der Kapelle von Christa u. Ferdi Starmann vorbei zur Ortmitte.
Tenor:
Eine tolle Veranstaltung, eine schöne und interessante Führung, eine reichhaltige Verkostung und Kuchenbüffee. Vielen Dank an unseren Wanderwart Herrn Volker Siefke, mach weiter so !

Herbsspaziergang 2016

Wanderung durch die herbstliche Idylle der Dammer Berge.
Am Sonntag, 30.10.2016, waren alle eingeladen, an der Herbstwanderung des Heimatvereines teilzunehmen.
Der erste Vorsitzender, Herr Ludger Bley, begrüßte die Teilnehmer. Start der Wanderung war das Anwesen von Herrn Alfons Diekmann in Damme, Nienhausen. Herr Diekmann gab ausführliche Erläuterungen über das Anwesen.
Im Anschluss wanderten die Teilnehmer durch die Dammer Bergmark und zur Dersaburg.
Auf gepflegten Wanderwegen konnte das farbenprächtige Spiel der Blätter bestaunt werden.
Die Kaffeetafel in einer gemütlichen Jagdhütte bildete einen schönen Abschluss der Herbstwanderung.
Vielen Dank noch einmal an Hemut Tiltmann, der eine schöne Wegstrecke ausgesucht hatte, ein weiterer Dank auch an Marlies Tiltmann und Gerda Kampsen die uns eine schöne Kaffeetafel und sehr leckeren Kuchen angeboten haben.

Der Heimatverein bedankt sich bei allen Personen, die an den jeweiligen Veranstaltungen teilgenommen haben. Wir wünschen eine schöne Adventszeit und hoffen auf eine rege Beteiligung im nächsten Jahr.